KSB

KSB Beschreibung: Separate Kolbensicherung zum Nachrüsten bestehender Anlagen. Verhindert einen Schlaffseilzustands durch Absinken des Zylinders wenn sich die Kabine im Fang oder auf dem Stoßdämpfer befindet.

Einstellungen: Eingestellt wird die Kolbensicherung durch Hinein- (höherer Druck) oder Herausdrehen (niederer Druck) der Einstellschraube KSB. Mit KSB ganz hineingedreht, dann 5 Umdrehungen zurück, soll der unbeladene Aufzug, während der Notablaß geöffnet ist, abwärts fahren. Bleibt der Aufzug noch stehen, so muss die Einstellschraube KSB herausgedreht werden, bis der Aufzug gerade noch fährt, dann eine halbe Umdrehung herausdrehen, damit sich der Aufzug auch bei kaltem Öl absenken lässt.